Auberginen mit Quinoa-Füllung Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Auberginen mit Quinoa-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.615102

Auberginen mit Quinoa-Füllung

Rezept: Auberginen mit Quinoa-Füllung

Auberginen mit Quinoa-Füllung - Auch als Füllung macht das Superfood eine gute Figur!

337
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (102 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Auberginen
Salz
2 Knoblauchzehen
5 EL schwarze entsteinte Oliven (Glas; 100 g)
1 getrocknete Chilischote
3 Tomaten
1 Bund Thymian
Quinoa250 g Quinoa
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Pfeffer
1 Stück Parmesankäse (20 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Auberginen waschen, putzen, quer halbieren. Fruchtfleisch herausschaben und dabei einen etwa 1 cm breiten Rand stehen lassen. Auberginenhälften und Fruchtfleisch salzen und ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen.

2

Inzwischen Knoblauch schälen, fein hacken. Oliven klein schneiden. Chilischote zerbröseln. Tomaten waschen und klein würfeln. Thymian waschen, trocken- schütteln, Blätter abzupfen.

3

Quinoa warm abspülen und nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.

4

Auberginen mit Küchenpapier trockentupfen, Fruchtfleisch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fruchtfleisch bei kleiner Hitze 5–6 Minuten andünsten.

5

Knoblauch zugeben, 1 Minute mitdünsten. Chili, Tomaten, Oliven unterrühren. Salzen, pfeffern. Quinoa und Thymianblättchen unter das Gemüse mengen.

6

Auberginen auf ein mit Back- papier belegtes Blech setzen, mit Quinoa füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 25 Minuten backen. Parmesan darüberhobeln.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
klingt lecker, aber wieso heisst das Rezept '... mit Quinoa-Feta-Füllung'? In der Auflistung ist Feta niergends erwähnt. EAT SMARTER sagt: Stimmt! Wir werden den Rezepttitel ändern.