Auberginen-Paprika- Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-Paprika- CurryDurchschnittliche Bewertung: 5158

Auberginen-Paprika- Curry

Auberginen-Paprika- Curry
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Auberginen
Salz
4 mittelgroße Tomaten
grüne Paprikaschote (3-4 Stück)
1 große Zwiebel
5 cm Ingwerwurzel
6 EL (60 g) geklärte Butter
1 TL Kurkumapulver
2 TL Chaat Masala
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen in 5 cm große Würfel schneiden, mit reichlich Salz bestreuen und etwa 1/2 Stunde stehen lassen, um die bitteren Säfte zu entziehen. Dann gründlich mit Wasser abspülen und trockentupfen.

2

Die Tomaten fein würfeln, die Paprikaschoten in nicht zu feine Streifen schneiden und beiseite stellen. Die Zwiebel halbieren, dann in feine Scheiben schneiden, Ingwer fein hacken und beides in der Butter goldgelb dünsten.

3

Anschließend Kurkuma, Salz und die Auberginen zugeben und unter Rühren 5 Minuten dünsten. Tomaten und Paprika zugeben und im geschlossenen Topf 15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss Chaat Masala unterrühren und weitere 3 Minuten kochen.