Auberginen-Pilaw Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-PilawDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Auberginen-Pilaw

pures Gemüse mit feinen Aromen

Rezept: Auberginen-Pilaw
10 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen, halbieren und fein hacken. Die Aubergine waschen, putzen und in ca. 1 cm große Würfet schneiden.

2

Die Möhre schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Safran mit 1 Prise Salz fein zerreiben (z. B. im Mörser) und in etwas warmem Wasser einweichen .

3

Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Reis hinzugeben und unter Rühren ca. 2 Minuten mitbraten. Dann nach Belieben den Kreuzkümmel und das Tomatenmark hinzugeben und kurz mithraten.

4

Das Ganze mit der Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen lassen. Das Gemüse und den Safran samt Einweichwasser ebenfalls hinzugeben und zugedeckt so lange kochen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist (ca . 30 Minuten)

5

Nach Ende der Kochzeit den Topf noch ca. 5 Minuten zugedeckt ruhen lassen, Nach Geschmack mit Zitronensaft und Salz würzen.