Auberginen-Reis-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-Reis-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Auberginen-Reis-Salat

Rezept: Auberginen-Reis-Salat
20 min.
Zubereitung
28 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Langkornreis
100 g kleine längliche lilafarbene Aubergine
100 g kleine, runde, gelbe Aubergine
100 g kleine, runde, grüne Aubergine
100 g Pokastrauch
Erdnussöl bei Amazon kaufen4 EL Erdnussöl
Für die Sauce:
2 TL Currypulver
Jetzt hier kaufen!4 EL Reisessig
Erdnussöl bei Amazon kaufen5 bis 6 EL Erdnussöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
50 g thailändische rote Zwiebelchen
1 Knoblauchzehe
Außerdem:
Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Langkornreis, entweder Basmati oder ein thailändischer Duftreis, in reichlich Wasser 15 bis 18 Minuten garen. Wasser abgießen, Reis kalt abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

2

Für die Salatsauce das Currypulver in einer Schüssel mit dem Reisessig vermischen, das Erdnußöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die roten thailändischen Zwiebelchen sowie die Knoblauchzehe schälen. Beides sehr fein hacken und unter die Salatsauce mischen.

3

Die unterschiedlichen Auberginensorten - mit Ausnahme der kleinen »pea aubergines« - vom Stielansatz befreien und quer in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die »pea aubergines« in kochendem, leicht gesalzenem Wasser etwa 2 Minuten blanchieren, herausnehmen und sehr gut abtropfen lassen.

4

In einer Pfanne das Öl erhitzen, alle Auberginen sowie die »pea aubergines« darin 2 bis 3 Minuten braten, salzen und pfeffern. In eine Schüssel füllen, mit der Sauce übergießen, vorsichtig durchmischen und 10 Minuten ziehen lassen. Den gekochten Reis untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Auberginen-Reis-Salat auf Tellern anrichten und mit Korianderblättchen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Mit kleinen asiatischen Auberginen - gelb, grün und lila - schmeckt der Reissalat am besten. Wer diese nicht bekommt, kann auch eine schmale europäische Auberginensorten verwenden, sollte die Scheiben dann allerdings salzen, trocknen und etwa 2 Minuten länger braten.