Auberginen-Tomaten-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-Tomaten-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Auberginen-Tomaten-Auflauf

mit Mozzarella

Auberginen-Tomaten-Auflauf
325
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
1 kg reife Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL. Olivenöl
1 Zwiebel in Würfel geschnitten
2 feingehackte Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 kg Aubergine
Öl zum Anbraten der Auberginen
250 g Mozzarella in Scheiben geschnitten
185 g feingeriebener Cheddar-Käse
1 Becher Basilikumblatt etwas zerzupft
50 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten an der Unterseite kreuzförmig einschneiden. Mit kochendem Wasser übergießen, so daß sie vollständig bedeckt sind und etwa 2 Min. darin liegenlassen. Das Wasser abgießen und die Tomaten abkühlen lassen. Von dem kreuzförmigen Einschnitt aus die Haut abziehen und entfernen. Die Tomaten quer halbieren, die Kerne mit einem Löffel ausschaben und ebenfalls entfernen. Dann die Tomaten grob zerkleinern.

2

Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Salz zugeben und bei mäßiger Hitze weich dünsten. Die Tomaten zugeben und ebenfalls bei mäßiger Hitze 15 Min. lang köcheln.

3

Den Backofen auf 200°C (Gas: Stufe 6) vorheizen. Die Auberginen in feine Scheiben schneiden und portionsweise in Öl goldgelb anbraten (3-4 Min.). Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4

Den Boden einer Auflaufform (Fassungsvermögen: 1,75 l) mit einem Drittel der Auberginenscheiben auslegen. Darauf die Hälfte des Mozzarella und des Cheddar verteilen. Nochmals je eine Schicht Auberginenscheiben und Käse darüberlegen. Mit einer Lage Auberginenscheiben abschließen.

5

Die Tomatensauce über die Auberginen gießen, Die Basilikumblätter darüberstreuen. Zuletzt mit Parmesan bestreuen und 40 Min. lang backen. Vor dem Servieren überschüssiges Öl abgießen.