Auberginen-Tomaten-Gratin Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Auberginen-Tomaten-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Auberginen-Tomaten-Gratin

Rezept: Auberginen-Tomaten-Gratin
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Auberginen mittelgroß
6 Tomaten reif
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
350 ml Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
2 Eier
80 g Parmesan frisch gerieben
50 g Parmesan frisch gehobelt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Auberginen waschen, die Enden abschneiden, in Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden.
2
Die Auberginen abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Das Öl erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Auberginen- und Tomatenscheiben abwechselnd und dachziegelartig in eine eingefettete Gratinform schichten.
3
Die Sahne mit Creme fraiche, den Eiern und dem Parmesan verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Über das Gemüse gießen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten überbacken.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich finde es klasse dass man seine zutaten die man zur Hand hat nur eingeben muss....und schon bekommt man mehrere tolle Rezepte...einfach toll....vielen dank für diese Seite....lg