Auberginen-Tomaten-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-Tomaten-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Auberginen-Tomaten-Gratin

Rezept: Auberginen-Tomaten-Gratin
453
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 mittelgroße Aubergine
Meersalz zum Bestreuen
Wasser
1 TL vegetarische Gemüsebrühe (Trockenprodukt)
4 Tomaten
2 Eier
180 ml Milch
1 TL Kräutersalz
1 TL Basilikum
1 TL Oregano
1 - 2 Knoblauchzehe
30 g geriebener Käse
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aubergine waschen. den Stielansatz entfernen und die Frucht in Scheiben schneiden. Mit dem Meersalz bestreuen und 20 Minuten ziehen lassen.
Anschließend die Scheiben mit Küchenkrepp trockentupfen. Das Wasser mit der Gemüsebrühe mischen und die Auberginen darin 15 Minuten garen.
Anschließend die Auberginenscheiben in eine Auflaufform schichten.

2

Die Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Ebenfalls in Scheiben schneiden und schuppenfärmig auf die Auberginen legen.
Die Eier mit der Milch verquirlen und mit dem Kräutersalz. dem Basillkum, dem Oregano und dem gepressten Knoblauch würzen.

3

Die Eiermilch über den Auflauf gießen und mit dem geraspelten Käse bestreuen.
ln dem auf 180°C vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten überbacken, bis die Eiermilch gestockt ist.
Mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.