Auberginen-Zucchini-Paprika-Spirale Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-Zucchini-Paprika-SpiraleDurchschnittliche Bewertung: 41527

Auberginen-Zucchini-Paprika-Spirale

Auberginen-Zucchini-Paprika-Spirale
24
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
2 rote, halbierte und entkernte Paprika
400 g Zucchini
50 große Basilikumblätter
1 EL Balsamessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 große Aubergine , längs in dünne Scheiben geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Paprika im Backofen grillen, bis die Schale schwärzt, dann herausnehmen und unter einem feuchten Tuch abkühlen lassen.

Die Zucchini längs in dünne Streifen schneiden, blanchieren und abschrecken. Die Basilikum­ blätter ebenfalls blanchieren und abschrecken. Die Paprika schälen, die Hälften nochmals längs halbieren und in einer Schale mit dem Essig vermischen. Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, die Auberginen gar braten und abtropfen lassen.

Ein Stück Frischhaltefolie auslegen und mit sich überlappenden Auberginenscheiben belegen. Darauf eine Schicht Zucchini, eine Schicht Paprika und eine Schicht Basilikum geben und mit Hilfe der Folie zu einer festen Rolle aufrollen.

Die restlichen Zutaten auf die­ selbe Weise verarbeiten. Die Rollen bis zum Verzehr kühl stellen, aus der Folie nehmen, in 20 Scheiben schneiden und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Mit gerösteten Kernen (z.B. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne) bestreuen.