Auberginenbrei mit Zwieback Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Auberginenbrei mit ZwiebackDurchschnittliche Bewertung: 3.51570
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Auberginenbrei mit Zwieback

Mittagsbrei ab 7. Monat

Rezept: Auberginenbrei mit Zwieback

Auberginenbrei mit Zwieback - Vereint im Brei: milde Eierfrucht und sanft säuerliche Tomate

217
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (70 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
½ kleine Aubergine (ca. 150 g)
1 Tomate (ca. 80 g)
2 Zwiebacke
3 EL Apfelsaft
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Aluminiumfolie, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Pinsel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Gabel, 1 kleines Messer, 1 Gefrierbeutel, 1 Nudelholz, 1 hohes Gefäß, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

Auberginenbrei mit Zwieback: Zubereitungsschritt 1
1

Ein Backblech mit Alufolie auslegen und dünn mit etwa 1 TL Öl bestreichen.

Auberginenbrei mit Zwieback: Zubereitungsschritt 2
2

Aubergine waschen, putzen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Backblech verteilen.

Auberginenbrei mit Zwieback: Zubereitungsschritt 3
3

Auberginen unter dem vorgeheizten Backofengrill etwa 5 Minuten garen, bis sie weich und leicht braun sind, zwischendurch mit einer Gabel wenden.

Auberginenbrei mit Zwieback: Zubereitungsschritt 4
4

Inzwischen die Tomate waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln.

Auberginenbrei mit Zwieback: Zubereitungsschritt 5
5

Zwiebacke in einen kleinen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern.

Auberginenbrei mit Zwieback: Zubereitungsschritt 6
6

Zwiebackstückchen mit Tomaten und Auberginen in ein hohes Gefäß geben. Apfelsaft und restliches Rapsöl zufügen und alles mit einem Stabmixer pürieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Mit Kaffeesäure meinen Sie wohl Koffein, weshalb Aubergine mindestens fürs erste Lebensjahr verboten gehört! Vielleicht sollten Sie die Rezepte mit Altersangaben ergänzen! http://www.portalgesund.de/nahrungsmittel_saeuglinge_kleinkinder.php