Auberginencreme mit Fladenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginencreme mit FladenbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Auberginencreme mit Fladenbrot

Rezept: Auberginencreme mit Fladenbrot
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Die Aubergine waschen, den Stiel abschneiden und die Auberginen rundherum mehrmals mit einer Gabel einstechen. Auf dem Gitter im Ofen (Backpapier darunter) ca. 30 Minuten backen bis das Gemüse weich ist. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, längs halbieren und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft fein pürieren.

3

Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit ein wenig Salz fein zerreiben. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und ebenfalls fein hacken. Die Kräuter zusammen mit dem Knoblauch, den Frühlingszwiebeln und dem Joghurt unter das Auberginenpüree rühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

4

Nach Belieben mit gegrilltem Fladenbrot und Oliven servieren.