Auberginengemüse mit Linsen und Kürbis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginengemüse mit Linsen und KürbisDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Auberginengemüse mit Linsen und Kürbis

Rezept: Auberginengemüse mit Linsen und Kürbis
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g rote Linsen (Masoor Dal)
300 g Hokkaido-Kürbis-Fruchtfleisch
1 Aubergine
1 Zwiebel
1 Chilischote
1 TL Tamarindenpaste
Hier bestellen1 TL Palmzucker gerieben
Kreuzkümmel online bestellen1 Prise Kreuzkümmel
Jetzt online kaufen1 Prise Kurkuma
1 Prise Amchur (Mangopulver)
4 TL Ghee
1 TL Senfkörner
8 Curryblätter
½ frische Kokosnuss in dünne Scheiben geschnitten
3 Tomaten gewürfelt
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen waschen und mit 750 ml Wasser aufsetzen. Den Kürbis waschen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die Auberginen waschen, halbieren, von den Kernen entfernen und würfeln. Die Zwiebel abziehen und zusammen mit dem Chili fein würfeln. Das Gemüse mit der Tamarindenpaste und Palmzucker zu den Linsen mischen und alles ohne Deckel auf mittlerer Hitze kochen.

2

Den Kreuzkümmel, den Kurkuma, Amchur und Asafoetida hinzufügen und weiterkochen, bis die Linsen gar sind. Das Ghee erhitzen. Die Senfkörner und die Curryblätter darin kurz anrösten, dann zusammen mit den Kokosnussscheiben zu den Linsen geben. Abschmecken und nochmals kurz aufkochen. Mit den Tomatenwürfeln garnieren.