Auberginengratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AuberginengratinDurchschnittliche Bewertung: 41519

Auberginengratin

Auberginengratin
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mittelgroße Aubergine
Salz
3 Kugeln Mozzarella 375 g
2 EL fein gehacktes Basilikum
1 große Dose geschälte Tomaten 800 g
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen10 EL Olivenöl
50 g geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Auberginen waschen, der Länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen.
2
Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten in der Dose klein schneiden.
3
Tomaten mit Basilikum, Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen sollten sich auf den Auberginen trocken tupfen, mit Pfeffer würzen und von beiden Seiten mit Mehl bestäuben, etwas andrücken. Auberginen in heißem Öl von beiden Seiten portionsweise braun braten. Herausheben.
4
In eine große gefettete Auflaufform eine Schicht Auberginen einlegen, mit Tomaten bestreichen, mit Mozzarella belegen. Wieder Auberginen und so weiter, bis alles aufgebraucht ist. Parmesan drüber streuen, mit restlichem Öl beträufeln. Parmigiana im Ofen auf der mittleren Schiene ungefähr 30 Minuten backen, bis sie appetitlich braun ist. Herausnehmen und servieren.