Auberginengratin mit Mozzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginengratin mit MozzarellaDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Auberginengratin mit Mozzarella

Rezept: Auberginengratin mit Mozzarella
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Auberginen
Salz
6 Tomaten
200 g Mozzarella
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
2 EL frisch gehacktes Basilikum
Pfeffer grob gemahlen
1 Knoblauchzehe
350 ml Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
3 Eier
50 g geriebener Parmesan
50 g Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen und die Enden abschneiden. Die Auberginen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Tomaten waschen, die Stielansätze herausschneiden und in Scheiben schneiden. Den Mozarella ebenfalls in Scheiben schneiden. 

2

Die Auberginen trocken tupfen und portionsweise in heißem Öl von beiden Seiten 3-4 Minuten goldbraun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Auberginen-, Mozzarella- und Tomatenscheiben abwechselnd und dachziegelartig mit den gehackten Basilikumblättern in eine Auflauform schichten. Mit etwas Pfeffer würzen. 

3

Den Ofen auf 180 °C (Umluft) einschalten. Die Knoblauchzehe schälen und hacken. Mit der Sahne, Crème fraîche und den Eiern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und den Sahneguss über das Gemüse gießen. Den Parmesan mit den Bröseln vermengen und über das Gemüse streuen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten goldbraun überbacken.