Auberginenkaviar mit Ras El Hanout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenkaviar mit Ras El HanoutDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Auberginenkaviar mit Ras El Hanout

Auberginenkaviar mit Ras El Hanout
1 Std. 35 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Auberginenkaviar
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
3 runde Auberginen je 250 g
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe leicht angedrückt
Salz
2 Schalotten geschält und fein gewürfelt
Jetzt hier kaufen!6 israelische Datteln entkernt und fein gehackt
Ras el-Hanout
Fleur de sel
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt kaufen!Limetten
Außerdem
4 EL Joghurt (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 160 °C vorheizen. Währenddessen den Rosmarin und Thymian zu einem Kräutersträußchen zusammen binden, die Auberginen waschen und abtrocknen. Anschließend in einem flachen, weiten Topf die Hälfte des Öls erhitzen, Knoblauch und Kräutersträußchen zufügen, dann die Auberginen in das Öl geben und leicht salzen. Nun die Auberginen im Backofen 30 bis 40 Minuten offen schmoren, bis sie ganz weich sind. 

2

Nun die Auberginen aus dem Öl nehmen und abkühlen lassen, dann halbieren. Das Fruchtfleisch herauslösen und fein hacken.

3

Jetzt das restliche Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Die fein gehackten Auberginen zufügen, dann die Datteln und Ras el Hanout untermischen und alles mit Fleur de SeI, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Die Masse nun bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist, dabei immer wieder umrühren. Vor dem Servieren den Joghurt unterrühren. Auberginenkaviar passt ausgezeichnet zu Fladenbrot.