Auberginenlasagne mit Basilikumsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenlasagne mit BasilikumsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Auberginenlasagne mit Basilikumsauce

Auberginenlasagne mit Basilikumsauce
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
250 g Mehl
50 g Grieß
3 Eier
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 EL Wasser
1 Aubergine
4 Tomaten
1 Zucchini
Öl
Für die Sauce
100 ml Geflügelfond
3 EL gehackter Basilikum
2 EL Butter
1 TL reduzierter Weißwein
Zitronensaft
125 ml Creme double
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Nudelteig alle Zutaten gut verrühren, in eine Klarsichtfolie einpacken und 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend hauchdünn auf der Nudelmaschine ausrollen und in 8 x 10 cm große Blätter schneiden. In Salzwasser mit Öl al dente kochen. Herausnehmen und auf einem Tuch abtropfen lassen.

2

Basilikum waschen, fein hacken und in die weich gerührte Butter mischen. Den Geflügelfond reduzieren, mit der Creme double aufkochen und die Basilikum-Buttermischung einrühren. Mit Weißwein, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, passieren und mit dem Mixstab aufschäumen.

3

Die Auberginen und den Zucchino waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, blanchieren und danach in Eiswasser geben, Haut abziehen und entkernen. Das Gemüse salzen und pfeffern und in eine Grillpfanne geben. Auf beiden Seiten goldgelb anbraten und auf vorgewärmte Teller legen. Das Nudelblatt darauf geben und mit der aufgeschäumten Sauce übergießen.