Auberginenlasagne mit Ziegenkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenlasagne mit ZiegenkäseDurchschnittliche Bewertung: 3156

Auberginenlasagne mit Ziegenkäse

Rezept: Auberginenlasagne mit Ziegenkäse
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Vollkorn- Lasagneblatt
Salzwasser
Olivenöl bei Amazon bestelleneinige Tropfen Olivenöl
Außerdem
1 große Aubergine
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Tomatensauce
4 Tomaten
400 g Ziegenkäse
8 bis 12 große Salbeiblätter
Fett für die Form
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 bis 3 EL geröstete Sonnenblumenkerne
4 Salbeirosetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lasagnenblätter im Salzwasser mit dem Olivenöl bissfest garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Die Aubergine putzen und in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin braten, herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Lasagneblätter mit den Auberginenscheiben, der Tomatensauce, den enthäuteten und in Scheiben geschnittenen Tomaten, dem in Scheiben geschnittenen Ziegenkäse und den Salbeiblättern schichtweise in eine ausgefettete Auflaufform geben.

4

Anschließend das Ganze im auf 220 °C vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen.

5

Etwas erhitzte, gut gewürzte Tomatensauce in die Teller geben, portionsweise die Lasagne einsetzen, mit in einer trockenen Pfanne gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen, mit Salbeirosetten dekorativ ausgarnieren und sofort servieren.