Auberginenmus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AuberginenmusDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Auberginenmus

nach rumänische Art

Auberginenmus
140
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Aubergine
1 Schalotte
3 Knoblauchzehen
5 Zweige frischer Thymian
Petersilie
Zitronen entsaftet
1 Becher Magermilchjoghurt
1 EL kaltgepresstes Sonnenblumenöl
Salz
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
2 vollreife Tomaten
12 schwarze Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 200 °C vorheizen.

2

In der Zwischenzeit die Auberginen mit der Schale auf den Rost legen, in den heißen Backofen schieben und etwa 1 Stunde backen, bis sie weich sind.

3

Nun die Schalotte und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen, die Blättchen abzupfen, trockentupfen und ebenfalls fein zerkleinern.

4

Die Auberginen etwas abkühlen lassen, dann halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Schalotte, den Knoblauch, die Kräuter, den Joghurt und das Öl hinzufügen und alles mischen. Das Auberginenmus mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einer Platte anrichten.

5

Zuletzt die Tomaten waschen, abtrocknen und in Achtel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Das Auberginenmus mit den Tomaten und den abgetropften Oliven garnieren.

Schlagwörter