Auberginenpfanne mit Tofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenpfanne mit TofuDurchschnittliche Bewertung: 41522

Auberginenpfanne mit Tofu

Auberginenpfanne mit Tofu

Auberginenpfanne mit Tofu - Lecker leicht und dabei noch vegan!

260
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Auberginen waschen, in Scheiben schneiden, in ein Sieb geben und kräftig salzen.

2

Inzwischen Tofu in Scheiben schneiden. Paprikaschote waschen und putzen, Pilze putzen und beides in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und hacken.

3

Ingwer schälen und reiben. Koriander waschen, trockenschütteln und 2/3 fein hacken. Zuckerschoten waschen und putzen.

4

Auberginen unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

5

Öl in einer Pfanne erhitzen. Auberginen darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 3 Minuten braten.

6

Zwiebel zugeben, 1 Minute mitbraten und mit Sojasauce würzen. Rest- liches Gemüse zugeben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

7

Inzwischen Tofu, Ingwer und Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen.

8

Gehackten Koriander unter das Gemüse mengen. Gemüse in 4 Schälchen anrichten, Tofuscheiben darauflegen, mit etwas Brühe beträufeln und mit restlichem Koriander bestreuen.