Auberginenröllchen auf Pumpernickel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenröllchen auf PumpernickelDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Auberginenröllchen auf Pumpernickel

Auberginenröllchen auf Pumpernickel
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleine Aubergine (etwa 350 g)
Salz
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
1 gelbe Paprika
50 g Parmaschinken
1 EL Frischkäse (20% Fett)
1 TL Zitronensaft
Pfeffer
6 Pumpernickeltaler
6 Zahnstocher zum Fixieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aubergine heiß waschen, putzen und auf dem Gemüsehobel längs in 6 etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Salzen und zugedeckt 10 Min. ziehen lassen.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben trockentupfen und darin von beiden Seiten goldgelb braten. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen.

3

Die Paprikaschote waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Den Schinken fein würfeln und mit dem Frischkäse verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Je 1 gehäuften TL Schinkencreme auf die breite Hälfte der Auberginenscheiben setzen. Die Scheiben aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

4

Jedes Auberginenröllchen auf Pumpernickel-Taler stecken. Auf zwei Tellern anrichten und die Paprikastreifen rundum streuen.

Zusätzlicher Tipp

Variante: Die Häppchen mit Zucchinischeiben zubereiten.

Als Füllung schmecken auch - jeweils für 6 Röllchen - 6 fein gehackte Sardellenfilets vermischt mit 3 TL Kapern oder eine Mischung aus 12 entsteinten und gehackten grünen Oliven, 3 getrockneten Tomaten in Streifen und 6 frisch gehackten Basilikumblättchen.