Auberginenrollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AuberginenrollenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Auberginenrollen

Rezept: Auberginenrollen
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Auberginen
Salz
1 unbehandelte Zitrone
1 Handvoll Basilikum
1 Chilischote
200 g Mozzarella
2 EL Semmelbrösel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
100 g geriebener Käse z. B. Pecorino
Pfeffer aus der Mühle
Basilikumblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Auberginen waschen, die Enden abschneiden und längs in 8-12 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale in Zesten abziehen. Den Saft auspressen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Den Mozzarella würfeln und mit den Bröseln, 2-3 EL Olivenöl, geriebenem Käse, Chili, Basilikum, Zitronensaft und der Hälfte der Zesten vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
3
Die Auberginen kurz kalt abwaschen, mit Küchenkrepp abtropfen und in heißem Öl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten anbraten. Die Auberginenscheiben nebeneinander auslegen, jeweils etwas von der Füllung darauf verteilen und aufrollen. Mit Zahnstochern feststecken und auf ein Backblech oder in eine ofenfeste Form stellen. Unter dem Grill 5-10 Minuten backen bis der Käse beginnt zu schmelzen.
4
Auf Tellern anrichten, mit den restlichen Zitronenzesten und Basilikum garniert als Vorspeise servieren.