Auberginenrouladen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
AuberginenrouladenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Auberginenrouladen

Rezept: Auberginenrouladen
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Auberginen
Salz
2 Fleischtomaten
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL frisch gehacktes Basilikum
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen90 ml Olivenöl
100 g Parmesan frisch gerieben
5 EL frisch geriebenes Weißbrot
Pfeffer aus der Mühle
150 g Mozzarella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Auberginen längs in dünne Scheiben schneiden oder hobeln, nebeneinander liegend mit Salz bestreuen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann abwaschen und sehr gut trocken tupfen.
2
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, viertelen, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden.
3
Die Kräuter und durchgepresste Knoblauchzehe in etwas Olivenöl leicht andünsten, vom Herd ziehen, Weißbrotkrümel und Käse untermischen und zu einer streichfähigen Masse verarbeiten, salzen und pfeffern.
4
Die Auberginenscheiben mit der Paste gleichmäßig bestreichen.
5
Mozzarella in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden, quer auf die Auberginenscheiben legen, mit Tomatenwürfel bestreuen, aufrollen und mit Zahnstochern zusammenstecken.
6
In Olivenöl rundherum goldgelb anbraten, herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und auf Teller angerichtet servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Schnell und einfach von der Zubereitung. Beim Braten läuft der Mozarella etwas raus - dadurch erhält man an den Rändern eine knusprige Masse und die Röllchen sind nicht mehr ganz gefüllt. Schmecken tut es tolll...