Auberginenrouladen mit Gurke und Lammfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenrouladen mit Gurke und LammfleischDurchschnittliche Bewertung: 41521

Auberginenrouladen mit Gurke und Lammfleisch

Auberginenrouladen mit Gurke und Lammfleisch
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Fleisch
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten
600 g Lammfilet küchenfertig
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise gemahlener Rosmarin
Für die Röllchen
2 Auberginen
½ Salatgurke
3 Frühlingszwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in Streifen schneiden.
2
In einer heißen Pfanne mit Öl die Fleischstreifen rundherum scharf anbraten. Den Knoblauch und die Tomaten zugeben, kurz mitbraten und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken. Vom Herd ziehen.
3
Die Auberginen waschen, putzen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Mit Salz bestreuen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
4
Die Gurke waschen und in 8 cm lange, schmale Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und ebenfalls in schmale Streifen schneiden.
5
Den Grill anheizen.
6
Die Auberginenscheiben abtupfen und auf den heißen Grill von jeder Seite ca. 2 Minuten grillen.
7
Mittig etwas von dem Fleisch, den Gurkenstreifen und den Frühlingszwiebeln auflegen und die Auberginenscheiben aufrollen. Mit einem Holzspieß fixieren und auf Teller angerichtet servieren.