Auberginenrouladen mit Hackfüllung und Tomatensugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenrouladen mit Hackfüllung und TomatensugoDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Auberginenrouladen mit Hackfüllung und Tomatensugo

Rezept: Auberginenrouladen mit Hackfüllung und Tomatensugo
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Staudensellerie
1 Möhre
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
125 g Speck gewürfelt
1 EL frisches Thymianblätter
1 TL Oregano getrocknet
400 g stückige Tomaten Dose
1 EL Tomatenmark
350 g Lammhack
150 ml Rotwein
300 ml Lammfond
2 Auberginen
50 g Ziegenkäse frisch gerieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Stangensellerie waschen, putzen und würfeln.

3

Möhre schälen und ebenfalls klein würfeln.

4

Gemüse zusammen in 2 EL heißem Öl anschwitzen. Tomatenmark unterrühren und mit Rotwein ablöschen. Etwas einköcheln lassen, dann Fond angießen und Tomaten untermengen. Zusammen ca. 20 Min. köcheln lassen. Dann vom Feuer nehmen, Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Speck in einer heißen Pfanne in 1 EL Öl anschwitzen, dann Hackfleisch unterrühren und krümelig anbraten. Etwa 1/3 der Tomatensauce zugeben, salzen, pfeffern und von Feuer nehmen.

6

Auberginen waschen, putzen und längs in ca. 0,5-1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese nacheinander in heißem Öl je Seite ca. 1-2 Min. goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Dann auf jede Scheibe etwa 1 EL der Füllung geben und in eine feuerfeste Form legen. Restliche Tomatensauce über die Röllchen geben und mit der Hälfte vom Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 25 Min. backen. Mit restlichem Käse bestreut servieren.