Auberginensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AuberginensalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Auberginensalat

mit Ingwer

Auberginensalat
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg feste, junge Aubergine
Erdnussöl bei Amazon kaufen1 EL Erdnussöl
2 EL Obstessig
2 EL brauner Zucker
2 kleine Knoblauchzehe , sehr feingewiegt
2 EL sehr feingehackte Zwiebel
Hier kaufen!2 gehäufte TL geriebener, frischer Ingwer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Auberginen mehrmals mit einer Gabel einstechen und im heißen Ofen bei 200-210°C rösten, bis sie ziemlich weich sind.

Anschließend abkühlen lassen. Wenn sie so weit abgekühlt sind, daß man sie anfassen kann, halbieren und das Fruchtfleisch sorgfältig aus den Schalen kratzen. Sind die Samen braun und losgelöst, müssen sie entfernt werden, denn sie schmecken bitter. (Das heißt, die Auberginen waren dann nicht mehr die jüngsten oder nicht frisch.) Helle und sehr kleine Samenkernchen kann man getrost mitverarbeiten.

Dann das Auberginenfruchtfleisch in einem großen Sieb gut abtropfen lassen, sehr fein hacken, in einer Schüssel mit allen übrigen Zutaten gründlich vermischen und einige Stunden an einem kühlen Ort durchziehen lassen. Kleine Portionen des gekühlten Auberginensalates auf Salatblättern anrichten und als ersten Gang servieren oder als Aufstrich zu ungesalzenen Kräckern reichen. Für 4 bis 6 Personen.