Auberginenschiffchen mit Kalbfleischfülle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginenschiffchen mit KalbfleischfülleDurchschnittliche Bewertung: 4157

Auberginenschiffchen mit Kalbfleischfülle

Auberginenschiffchen mit Kalbfleischfülle
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen putzen, waschen und längs halbiert mit Salz bestreuen und Zitronensaft beträufeln; zugedeckt ca. 25 Minuten stehen lassen. Inzwischen Kalbfleisch waschen, trockentupfen und In walnußgroße Würfel schneiden, geschälte Zwiebel und das Graubrot ebenfalls würfeln, die Petersilie fein hacken.

2

Das bittere Auberginenwasser abgießen, die Auberginen kalt abspülen und vorsichtig aushöhlen. Das ausgehöhlte Auberginenfleisch In kleine Stückchen schneiden und mit den Zwiebel- und Brotwürfel sowie der Petersilie vermischen, dann mit Rauchsalz und Pfeffer würzen.

3

Die Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und darin die Kalbfleischwürfel unter ständigem Wenden 3 Minuten anbraten, die Auberginen-Brot-Mischung zufügen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten schmoren. Nun das Magermilchpulver mit 2 Eßlöffeln Wasser einrühren und die Füllung in die Auberginenhälften geben. In einer Kasserolle 1/4 Liter Wasser erhitzen, den Brühwürfel darin auflösen, Wein dazugeben und die gefüllten Auberginen.

4

Die Kasserolle zudecken und die Auberginen bei schwacher Hitze 30 Minuten garen, dann auf zwei vorgewärmte Teller verteilen. Das Maismehl in etwas Wasser anrühren und den Kochsud damit binden. Die Sauce über die angerichteten Auberginen gießen.