Auberginenschnitzel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AuberginenschnitzelDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Auberginenschnitzel

Rezept: Auberginenschnitzel
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen, vom Stielansatz befreien, der Länge nach in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Olivenöl in eine Schüssel geben und Gewürze und Kräuter hinzugeben. Kleingeschnittener Knoblauch und die Chili (gewürfelt) ebenfalls hinzugeben.

Die Auberginenscheiben in das Öl einlegen - je länger die Auberginen im Öl ziehen desto intensiver ist der Geschmack.

Paniermehl und Parmesan vermengen, Auberginenscheiben aus dem Öl nehmen und in dem Paniermehl-Parmesangemisch wenden.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten gold-braun anbraten

2

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Auberginenscheiben darin von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und jeweils 1 gut gehäuften EL der Füllung auf das schmale Ende setzen. Das Ende über die Füllung klappen und die Scheiben vorsichtig aufrollen.

 
3

Eine Auflaufform ausbuttern und die Auberginenröllchen nebeneinander hineinlegen. Die restlichen Tomaten grob würfeln, über die Röllchen streuen. Die Butterflöckchen darauf verteilen und 1 Tasse Salzwasser zugießen. Bei 180 °C im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten zugedeckt garen. Für die Sauce den Knoblauch schälen, zum Joghurt pressen und glattrühren. Salzen. Die Röllchen mit der Sauce servieren. Mit Petersilie bestreuen.