Auberginentorte mit Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginentorte mit TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Auberginentorte mit Tomatensoße

Auberginentorte mit Tomatensoße
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Auberginen
8 Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
350 ml Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
3 Eier
1 Knoblauchzehe
50 g Parmesan frisch gerieben
50 g Gruyère-Käse [oder Emmentaler]; frisch gehobelt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Auberginen waschen, Enden abschneiden, längs in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und ca. 30 Min. Wasser ziehen lassen.

2

Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Mit Sahne, Creme fraiche, Eiern und Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten und würfeln.

4

Auberginen abspülen und trocken tupfen. Öl erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise von beiden Seiten goldbraun anbraten. Dann eine geölte feuerfeste Charlotte-Form am Rand mit Auberginenscheiben auslegen. In die Mitte abwechselnd Auberginen, Tomaten und Käse-Sahne einschichten bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit Käse-Sahne abschließen und 4 EL Tomaten übrig lassen.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 45 Minuten überbacken. Aus der Form stürzen und mit Rucola garniert servieren. Dazu aufgekochte restliche Tomaten mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer abgeschmeckt reichen.