Ausgebackene Brotfladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ausgebackene BrotfladenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Ausgebackene Brotfladen

gwürzt mit Ingwer, Chili und Knoblauch

Rezept: Ausgebackene Brotfladen
71
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 32 Stück
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl
2 grob gehackte Knoblauchzehen
250 g klein geschnittene Frühlingszwiebeln
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 EL frische, glatte Petersilienblatt
Hier kaufen!1 EL grob gehackter, frischer Ingwer
rote, entkernte, geröstete und geschälte Paprika
1 TL entkernte, fein gehackte, rote Chilischote
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Erdnussöl bei Amazon kaufen2 EL Erdnussöl zum Backen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Öl, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Kümmel, Petersilie, Ingwer, Paprika und Chillies mit 1 Teelöffel Meersalz im Mixer zu einer glatten Paste verarbeiten und beiseite stellen. Mehl und Backpulver in die Schüssel der Küchenmaschine sieben. Die Küchenmaschine auf niedrige Geschwindigkeit schalten und durch den Einfüllstutzen im Deckel je 60 ml heißes und kaltes Wasser zugießen. Zu einem geschmei­digen Teig verrühren, in eine Schüssel geben, abdecken und 15 Minuten ruhen lassen. Den Teig vierteln und die Viertel zu ca. 20-25 cm großen Teigplatten ausrollen.

2

Die Platten mit je 2 Teelöffeln Gewürzpaste bestreichen und aufrollen. Die Rollen zu engen Spiralen eindrehen, die Enden unterschlagen und die Spiralen zu je etwa 20 cm großen, dünnen Fladen ausrollen. Pro Fladen 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fladen von beiden Seiten je 3-4 Minuten goldbraun backen. Die Fladen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Als ganze Fladen oder in je 8 Stücke geschnitten warm servieren.