Ausgebackene Holunderblüten Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Ausgebackene HolunderblütenDurchschnittliche Bewertung: 3.51541
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Ausgebackene Holunderblüten

"Hollerküchle"

Rezept: Ausgebackene Holunderblüten

Ausgebackene Holunderblüten - Der blumige Genuss für Feinschmecker verbreitet Sommerlaune pur!

202
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (41 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Holunderblütendolden
2 gehäufte EL Mehl Type 405 (40 g)
Jetzt kaufen!2 gehäufte EL Speisestärke (40 g)
1 Tütchen Vanillezucker
Salz
1 Ei
60 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
250 ml Öl
Jetzt kaufen!2 TL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schaumkelle, 1 Küchenpapier, 1 Schüssel, 1 feines Sieb, 1 Messbecher, 1 Schneebesen, 1 kleiner Topf, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Ausgebackene Holunderblüten: Zubereitungsschritt 1
1

Holunderblütendolden gut ausschütteln, um eventuelle Verunreinigungen zu entfernen.

Ausgebackene Holunderblüten: Zubereitungsschritt 2
2

Mehl und Speisestärke in eine Schüssel sieben. Vanillezucker und 1 Prise Salz zufügen. Ei und 40 ml Mineralwasser dazugeben und alles mit einem Schneebesen glattrühren.

Ausgebackene Holunderblüten: Zubereitungsschritt 3
3

Der Teig soll flüssig, aber dabei cremig und nicht zu dünn sein. Gegebenenfalls noch 1-2 EL Mineralwasser unterrühren.

Ausgebackene Holunderblüten: Zubereitungsschritt 4
4

Öl in einem kleinen Topf erhitzen: Es ist heiß genug, wenn sich am hineingehaltenen Stiel eines Holzlöffels kleine Bläschen bilden.

Ausgebackene Holunderblüten: Zubereitungsschritt 5
5

Den Teig nochmals kurz durchschlagen. Die Holunderblüten am Stiel festhalten und portionsweise in den Teig tauchen.

Ausgebackene Holunderblüten: Zubereitungsschritt 6
6

Etwas abtropfen lassen und sofort im heißen Öl goldgelb ausbacken. Mit einem Schaumlöffel herausheben, dabei gut abtropfen lassen.

Ausgebackene Holunderblüten: Zubereitungsschritt 7
7

Blüten auf eine dicke Lage Küchenpapier geben, um überschüssiges Fett aufzusaugen. Zusätzlich vorsichtig mit Küchenpapier abtupfen.

Ausgebackene Holunderblüten: Zubereitungsschritt 8
8

Auf diese Weise alle Blütendolden ausbacken. Puderzucker in ein feines Sieb geben, die noch warmen Blüten damit bestäuben und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Blütendolden schmecken besonders gut zu Eis mit Erdbeeren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das ist prima, hatte neulich erst darüber nachgedacht, so ein Rezept zu suchen, als ich die Blüten beim Spaziergang sah.. :-) Kann man die Stengel denn eigentlich mitessen oder isst man nur die Blüten? EAT SMARTER sagt: Die kleinen dünnen Stiele kann man mitessen. Die dicken Stiele und die dickeren Verästelungen schmecken nicht.