Ausgebackener Spargel mit Kokos, dazu Mangosoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ausgebackener Spargel mit Kokos, dazu MangosoßeDurchschnittliche Bewertung: 41527

Ausgebackener Spargel mit Kokos, dazu Mangosoße

Rezept: Ausgebackener Spargel mit Kokos, dazu Mangosoße
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Spargel bissfest gegart
150 g Mehl
Kokosmilch bei Amazon kaufen200 ml Kokosmilch
1 Ei
1 Prise Salz
Frittierfett
Mehl zum Bestauben
Für den Dip
1 Mango reif
Kokosmilch bei Amazon kaufen50 ml Kokosmilch
1 Chilischote
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Dip die Mango schälen und ds Fruchtfleisch vom kern schneiden, mit der Kokosmilch in einen Mixer geben und fein pürieren. Die Chili waschen halbieren, die Kerne und die weißen Innenhäute entfernen und unter den Dip mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, gegebenenfalls noch etwas Kokosmilch unterrühren.
2
Das Mehl mit der Kokosmilch zu einem glatten Teig rühren, das Ei Unterrühren, falls der Teig zu fest ist ein weiteres Ei bzw. nur das Eigelb unterrühren. Den Teig quellen lassen. In der Zwischenzeit das Frittierfett in einem Topf erhitzen (Es ist heiß genug, wenn an einem Kochlöffelstiel, den man ins Fett hält, Bläschen aufzusteigen beginnen). Die Spargelstangen halbieren, mit Mehl bestauben und in den Teig tauchen, im heißen Fett frittieren, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und im Ofen warm halten. Die Spargelstangen mit dem Dip servieren.