Ausgebackenes Schellfischfilet mit Rhabarber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ausgebackenes Schellfischfilet mit RhabarberDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Ausgebackenes Schellfischfilet mit Rhabarber

Rezept: Ausgebackenes Schellfischfilet mit Rhabarber
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Ei
125 g Mehl
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
Salz
500 g Rhabarber
Zucker
150 g rote Zwiebel
2 kleine rote Peperoni
Hier kaufen!5 g frischer Ingwer
Jetzt kaufen!1 Limette
1 Topf Koriandergrün
600 g Schellfischfilet
weißer Pfeffer (a. d. Mühle)
Öl
30 g Butter oder Margarine
trockener Weißwein
Gemüsefond (a. d. Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ei, Mehl, 1 TI Speisestärke und 1 Prise Salz mit 150 ml eiskaltem Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig etwa 30 Minuten zugedeckt bei Zimmertemperatur ausquellen lassen.

2

Inzwischen den Rhabarber putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte davon mit 1/8 I Wasser und 1 TI Zucker etwa 5 Minuten im offenen Topf kochen lassen. Mit dern Schneidstab des Handrührers pürieren und durch ein feines Sieb streichen.

3

Zwiebeln pellen, Peperoni längs halbieren und entkernen, Ingwer schälen, alles getrennt fein würfeln. Limette mit einem Sparschäler dünn abschälen, die Schale in feine Streifen schneiden. Koriander von den Stielen zupfen.

4

Das Fischfilet in 12 gleich große Stücke schneiden, die Stücke pfeffern und mit 3 EI Limettensaft beträufeln. 5 Minuten ziehen lassen.

5

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Fischstücke salzen, in den Teig tauchen und unter mehrmaligem Wenden 3 Minuten in dem heißen Öl ausbacken. Herausnehmen und etwa 5 Minuten auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen.

6

Anschließend wieder in das heiße Öl geben und in weiteren 3 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen warm halten.

7

Butter oder Margarine in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Peperoni und Ingwer darin glasig dünsten. Das Rhabarberpüree und die Limettenschale dazugeben. Mit Weißwein und dem Gemüsefond ablöschen und etwa 5 Minuten ohne Deckel zu einer sämigen Sauce einkochen lassen.

8

Die restliche Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren und zu der Sauce geben. Zum Schluß die Rhabarberwürfel und die Korianderblätter untermischen. Mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen und 1-2 Minuten kochen lassen. Mit den knusprigen Fischstücken servieren. Dazu paßt Reis.