Austernpilz-Cannelloni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Austernpilz-CannelloniDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Austernpilz-Cannelloni

mit Räucherlachs

Austernpilz-Cannelloni
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
15 g Butter (plus etwas mehr zum Einfetten)
1 Zwiebel (in Ringen)
½ rote Paprika (gewürfelt)
1 Zucchini (gewürfelt)
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
125 g Austernpilz (grob gehackt)
250 g Lachsfilet (in Würfeln)
2 EL trockener Sherry
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer
2 EL frisch geriebener Gouda
300 ml heiße Béchamelsauce
8 grüne Cannelloni
1 EL Semmelbrösel
Salatblatt (zum Servieren)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Paprika, Zucchini und Ingwer zufügen und 3 Minuten garen. Pilze und Lachs zugeben. Den Sherry mit der Speisestärke glatt rühren und zugießen. Alles 4 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich der Fisch mit einer Gabel leicht zerteilen lässt. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die Hälfte des Käses in die Bechamelsauce einrühren. Die Lachsfüllung in die Cannelloni füllen. Die gefüllten Cannelloni in eine gefettete Auflaufform legen, mit der Sauce übergießen und mit dem restlichen Käse und den Semmelbröseln bestreuen.

3

Die Cannelloni im Ofen 30 Minuten goldbraun backen. Auf den Salatblättern anrichten und servieren.