Austernpilze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AusternpilzeDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Austernpilze

mit Rosmaringelee

Austernpilze
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
20 g Butter
350 g Austernpilz ,in scheiben
1 frischer Rosmarinzweig
2 Knoblauchzehen ,gehackt
1 TL Zitronensaft
100 ml Sherry
100 ml Hühnerbrühe
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Kugeln Mozzarella
Rosmaringelee
2 große firsche Rosmarinzweige
250 g Kochäpfel ,gehackt (z.B. Boskop, Cox Orange)
100 ml Wasser
1 Knoblauchzehe (nach Belieben)
Hier kaufen!100 ml Weißweinessig
2 EL Zucker
2 EL firsch gehackter Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fur das Gelee Rosmarinzweige, Äpfel und Wasser in einem Topf bei geringer Hitze 30 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben die Knob­lauchzehe hinzufiigen. Den Essig eingießen und 5 Mlnuten sprudelnd kochen, die Mischung dann durch einen Baumwollfilter einige Stunden oder über Nacht in eine Schüssel abtropfen lassen . 

2

Eine Untertasse in den Kühlschrank stellen. Die abgetropfte Flüssigkeit mit Zucker und Rosmarin in einen Topf füllen . Bei hoher Hitze 5 Mi­nuten erwärmen, bis die Flüssigkeit geliert. Abschäu­men und in sterilisierte Gläser füllen. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. Herausnehmen, bevor das Gelee vollständig geliert. Abdecken und 1 weitere Stunde im Kühlschrank ganz fest werden lassen. 

3

Die Butter in einem Topf zerlassen und Pilze, Rosmarin, Knoblauch und Zitronensaft 5 Minuten darin dünsten. Mit dem Sherry ablöschen und kochen lassen, bis der Alkohol verdampft ist. Die Pilze aus dem Topf heben und auf 4 Teller verteilen. 

4

Die Hühnerbrühe unter den Pilzsud rühren und ein paar Minuten bei hoher Hitze einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Sauce abseihen und um die Pilze herum gießen.

5

Je einen halben Mozzarella auf jeden Teller geben und mit 1 Esslöffel Gelee krönen.