Austernpilzsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AusternpilzsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.51518

Austernpilzsalat

Rezept: Austernpilzsalat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Austernpilze putzen, dabei die Stengel entfernen. Die geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in 2 EL Olivenöl glasig braten. Die Pilze zufügen.
Den Knoblauch schälen und durch die Presse darüberdrücken.
Die Pilze salzen und zart bräunen lassen, dann aus der Pfanne nehmen und mit Alufolie überzogen warm stellen.

2

Die Tomaten waschen, abtrocknen und von den Stengelansätzen befreien. Ebenso wie den abgetropften Mozzarella in etwa 5 mm dicke Scheiben teilen.
Den Basilikum abspülen, trockentupfen und in Streifchen schneiden.

3

Tomaten, Pilze und Mozzarella auf 4 Portionstellern anrichten. Den Bratensatz mit dem Wein loskochen, dann den Essig und das restliche Öl einrühren.
Die Sauce mit Salz abschmecken und über den Salat träufeln.

4

Diesen mit Basilikum bestreuen und mit Pfeffer kräftig übermahlen.
Dazu können Sie frische Vollkornbrötchen oder -baguette servieren.

Zusätzlicher Tipp

Statt Austernpilzen schmecken auch Champignons, die man jedoch nur so lange braten sollte, bis sie eben beginnen, Flüssigkeit abzugeben.