Austernschaumsüppchen mit geröstetem Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Austernschaumsüppchen mit geröstetem BrotDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Austernschaumsüppchen mit geröstetem Brot

Rezept: Austernschaumsüppchen mit geröstetem Brot
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Schalotte, Knoblauch und Sellerie schälen und würfeln. Das Austernfleisch auslösen, waschen und gut abtropfen lassen. Das Gemüse in heißer Butter farblos anschwitzen. Das Austernfleisch untermengen, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Den Fond angießen und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Sahne zufügen, nach Bedarf noch etwas Fond zufügen oder einköcheln lassen und alles schaumig pürieren. Mit Meersalz und Cayennepfeffer abschmecken und auf Gläser verteilen.
2
Dazu nach Belieben Röstbrot mit buntem Pfeffer servieren.