Avocado-Hühnersalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocado-HühnersalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Avocado-Hühnersalat

Avocado-Hühnersalat
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hühnerbrust ohne Knochen, ca. 250g
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Öl
2 Radicchio
1 EL Salat - Mayonnaise
3 EL saure Sahne
50 g Roquefort
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
1 Prise Zucker
1 Avocado
Saft von 1 Zitronen
100 g Frühstücksspeck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von der Hühnerbrust die Haut entfernen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Hühnerbrust auf jeder Seite bei mittlerer Hitze 6 Minuten braten.

2

Herausheben, erkalten lassen und schräg in Scheiben schneiden. Die äußeren Blätter vom Radicchio abziehen, die Wurzel schälen und den Kopf waschen. Den Radicchio halbieren und samt dem Wurzelansatz in feinste Scheiben schneiden.

3

Mayonnaise, saure Sahne, Roquefortkäse, Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker zu einer glatten Sauce verrühren. Die Avocado schälen, halbieren , den Kern entfernen.

4

Das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Den Saft von 1 Zitrone darüber träufeln, damit die Avocado nicht braun wird. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben, die Sauce darüber gießen und vorsichtig mischen.

5

Den Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden und in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze braten und auslassen. Wenn der Speck knusprig ist, aus dem Fett heben und die Streifen über den Salat verteilen. Sofort servieren.