Avocado-Kaviar-Sandwich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocado-Kaviar-SandwichDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Avocado-Kaviar-Sandwich

Avocado-Kaviar-Sandwich
470
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
einige Blättchen Radicchio (etwa 100g)
1 kleine Tomate
einige Halme Schnittlauch
2 Sesambrötchen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL kaltgepreßtes Olivenöl
Salz
1 vollreife Avocado
Jetzt kaufen!1 TL Saft von einer Limetten
2 TL Keta-Kaviar (roter Forellen-Kaviar)
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Salat waschen und gut abtropfen lassen. Tomate waschen, Stielansatz entfernen, entkernen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch kurz abbrausen und in Röllchen schneiden. Beides mit Olivenöl und Salz mischen.

2

Nun die Brötchen aufschneiden, Salatblätter auf die unteren Hälften verteilen und die Tomatenscheiben daraufgeben.

3

Dann die Avocado schälen, halbieren, Kern herauslösen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Sofort mit Limettensaft beträufeln.

4

Schließlich die Avocadospalten und Forellen-Kaviar auf den Tomatenscheiben anrichten. Schwarzen Pfeffer frisch darübermahlen. Brötchenhälften zusammensetzen
und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Verwenden Sie immer reife Avocados, denn nur die haben das volle Aroma und die richtige cremige Konsistenz. Die Früchte müssen auf Fingerdruck leicht nachgeben. Sie können auch  harte, unreife Früchte kaufen, in Zeitungspapier gewickelt reifen sie nach, was allerdings bis zu 5 Tagen dauern kann.

Schlagwörter