Avocado-Krebsschwanz-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocado-Krebsschwanz-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Avocado-Krebsschwanz-Suppe

Rezept: Avocado-Krebsschwanz-Suppe
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 mild-würzige Chilischote z.B. Pablano
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 kleiner Bund Koriander
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Gemüsebrühe
Jetzt kaufen!Saft von 1 Limetten
Kreuzkümmel online bestellen1 kräftige Prise Kreuzkümmel
2 reife Avocados
150 g Sauerrahm
Salz und Pfeffer aus der Mühle
100 g Krebsschwanz (aus dem Kühlregal)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Chilischote waschen, Stielansatz und Kerne entfernen, dann fein würfeln. Koriander waschen, trockenschwenken, Blättchen abzupfen und fein hacken.

2

Olivenöl erhitzen und darin Zwiebel-, Knoblauch- und Chiliwürfel unter Rühren 2 Minuten andünsten. Mit 1 L Gemüsebrühe ablöschen und einkochen Lassen. Topf vom Herd ziehen und Koriander, die Hälfte des Limettensafts und Kreuzkümmel rühren.

3

Brühe bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und zum vollständigen Durchkühlen für 1 Stunde in Kühlschrank stellen. Avocados schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Mit dem restlichen Limettensaft beträufeln und mit dem Sauerrahm vermengen.

4

Abgekühlte Brühe mit Avocado-Sauerrahm im Küchenmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmals zum Durchziehen für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren die Krebsschwänze in Suppenschalen verteilen und mit Avocadocreme auffüllen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu röstfrisches Baguette reichen.

Schlagwörter