Avocado-Kürbis-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocado-Kürbis-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41521

Avocado-Kürbis-Salat

Avocado-Kürbis-Salat
745
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g frisches Kürbisfruchtfleisch
100 g kleine Perlzwiebel
Salz
50 g Pinienkerne
2 vollreife Avocados
1 Bund Brunnenkresse oder 1 Kästchen Gartenkresse
Dressing
50 g Crème fraîche
50 g Mascarpone
1 TL milder Dijonsenf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt online kaufengemahlener Kurkuma (Gelbwurz)
2 EL Sherryessig
1 EL Sake (Reiswein oder Sherry Fino
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis würfeln, die Perlzwiebeln schälen und beides in kochendem Salzwasser etwa 1 Minute blanchieren. Auf einem Sieb abtropfen lassen.

2

Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten. Die Avocados schälen, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Kresse abschneiden, von der Brunnenkresse die Blätter abzupfen. 

3

Für das Dressing Creme fraiche mit Mascarpone cremig rühren. Senf, Gewürze, Essig und den Reiswein bzw. Sherry dazugeben und unter Rühren das Öl dazu gießen.

4

Die Salatzutaten ohne Avocados in eine Schüssel geben, mit dem Dressing begießen und alles locker miteinander vermischen. Avocados fächerförmig auf einer Platte anrichten und den Salat danebengeben.