Avocado-Pasta mit Ananas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocado-Pasta mit AnanasDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Avocado-Pasta mit Ananas

Rezept: Avocado-Pasta mit Ananas
818
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
125 g Röhrennudel
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Fleischtomate
1 Avocado
1 Scheibe Ananas (Dose)
1 kleine Zwiebel
1 kleine Dose Mais (etwa 100 g)
50 g Tortilla-Chips
40 g Gouda (grob gerieben)
2 EL saure Sahne
1 Msp. Chilipulver
Pfeffer
1 TL Tomatenmark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und sofort mit einer Tasse Nudelwasser und dem Olivenöl mischen. Tomate waschen, halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Avocado schälen, halbieren, Kern entfernen und eine Avocadohälfte würfeln. Ananas klein schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und würfeln. Mais abgießen. Hälfte der Chips grob zerkrümeln. Nudeln, Tomate, Avocadowürfel, Ananas, Zwiebel, Mais, Käse und zerkrümelte Chips mischen. Für die Salat-sauce ein Avocadoviertel pürieren. Zweites Viertel in Spalten schneiden. Avocadopüree mit saurer Sahne, Chilipulver, Salz, pfeffer und Tomatenmark verrühren. Sauce über die gemischten Salatzutaten verteilen und mit restlichen Tortilla-Chips und Avoadospalten garnieren.