Avocado-Pizza mit Tomaten und Basilikum Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocado-Pizza mit Tomaten und BasilikumDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Avocado-Pizza mit Tomaten und Basilikum

Avocado-Pizza mit Tomaten und Basilikum

Avocado-Pizza mit Tomaten und Basilikum - Fruchtig-frisch: Der besondere Belag macht dieses Rezept zum echten Hingucker.

657
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Pizzen (à ca. 20 cm Ø)
15 g frische Hefe
1 TL Zucker
300 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
100 g Weizenmehl Type 1050
Salz
400 g stückige Tomaten (Dose)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 TL Olivenöl
Pfeffer
250 g Cocktailtomate
160 g Bergkäse
Zitronen
1 Avocado
2 Bund Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe zerbröckeln und mit Zucker und 3 EL lauwarmem Wasser verrühren. Die beiden Mehlsorten mit 2 TL Salz mischen und in eine Schüssel geben. Hefe und 180 ml lauwarmes Wasser zugießen und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, mit einem Tuch zudecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Inzwischen Tomaten gut abtropfen lassen.

3

Nach der Ruhezeit Teig nochmals kräftig durchkneten und in 4 Portionen teilen. Diese auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu Teigkreisen von ca. 20 cm Ø ausrollen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Böden mit je 1 TL Olivenöl bestreichen. Stückige Tomaten gleichmäßig auf dem Teig verteilen, salzen und pfeffern. Cocktailtomaten waschen, trockentupfen, halbieren und auf den Böden verteilen. Bergkäse darüberreiben. Im vorgeheizten Backofen nacheinander bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) 20–25 Minuten goldbraun backen.

4

Inzwischen die halbe Zitrone auspressen. Avocado schälen, halbieren und entkernen. In feine Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Basilikumblätter abzupfen, waschen und trockenschütteln.

5

Pizzen aus dem Ofen nehmen, sofort mit den Avocadoscheiben belegen, mit reichlich Basilikumblättern bestreuen, salzen, pfeffern und sofort servieren.