Avocado-Tacos mit Krebsfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocado-Tacos mit KrebsfleischDurchschnittliche Bewertung: 41530

Avocado-Tacos mit Krebsfleisch

Rezept: Avocado-Tacos mit Krebsfleisch
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Tortillas (Maismehl)
1 Avocado
Zitronensaft , zum Beträufeln
6 EL saure Sahne
250 g Krebsfleisch (gekocht)
Jetzt kaufen!Saft von einer halben Limetten
Chili hier kaufen.frische grüne Chili (entkernt und gehackt oder in feinen Streifen)
1 reife Tomate (entkernt und gewürfelt)
kleine Zwiebel (fein gehackt)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL frisch gehackter Koriander
Salsa-Sauce , nach Wunsch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tortillas nacheinander in einer ungefetteten beschichteten Pfanne erwärmen; dabei jeweils mit ein paar Tropfen Wasser beträufeln.

Zum Warm halten in ein sauberes Geschirrtuch wickeln.

2

Die Avocado halbieren und die Kerne mit einem Messer entfernen. Vorsichtig das Fruchtfleisch von der Schale lösen, in kleine Würfel schneiden und mit etwas Zitrussaft beträufeln, um Verfärbungen zu vermeiden.

3

Die Tortillas mit saurer Sahne bestreichen. Krebsfleisch, einen Spritzer Limettensaft, ChilIies, Tomate, Zwiebel, Koriander, Avocadowürfel und nach Belieben etwas Salsa darauf verteilen. Die fertig belegten Tortillas locker zusammenrollen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

VARIATION: Für Tostadas die Tortillas in einer eingefetteten beschichteten Pfanne knusprig braten. Eine der Tortillas wie in Schritt 3 belegen, eine weitere darüber schichten und ebenfalls belegen. So lange wiederholen. bis ein kleiner Turm entstanden ist. Diesen mit Salatblätterstreifen garniert servieren.