Avocadocreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AvocadocremeDurchschnittliche Bewertung: 4158

Avocadocreme

mit Zitronenkraut und Olivenöl

Avocadocreme
10 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 TL Harissa
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml fruchtig-herbes Olivenöl
Jetzt bei Amazon kaufen!1 Stange Zitronengras
2 grüne Zitronen
6 Avocados
Pfeffer aus der Mühle
Gemüsebrühe
1 Lauchstange
1 Karotte
1 Zwiebel gespickt mit einer kleinen Nelke
1 kleines Bouquet garni
5 Pfefferkörner
1 TL grobes Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Brühe den Lauch putzen, waschen und in Stücke schneiden. Dann die Karotte schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Das Gemüse zusammen mit allen anderen Brühezutaten in einen Topf geben, 1 l Wasser zugießen und zum Kochen bringen. Die Brühe etwa 20 Minuten kochen lassen, durch ein Sieb streichen und beiseite stellen. Die Harissa mit dem Olivenöl vermengen und ebenfalls beiseite stellen.

2

Harte Außen blätter des Zitronengrases entfernen und Stängel in Stücke schneiden. In einer Kasserolle 1/2 l Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Zitronengrasstücke hineingeben. Zugedeckt etwas ziehen und die Brühe erkalten lassen.

3

Nun die Zitronen auspressen, die Avocados schälen und entsteinen. Anschließend die Avocados mit dem Zitronensaft und der Olivenöl-Harissa-Mischung in der Küchenmaschine zu einer glatten Paste pürieren und die durchgesiebte, erkaltete Brühe zugeben. Die Avocadocreme abschmecken und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Mit geröstetem Pita- oder Fladenbrot und einem Extraschälchen Harissa servieren.