Avocados mit Krebsfleischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Avocados mit KrebsfleischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 41530

Avocados mit Krebsfleischfüllung

Rezept: Avocados mit Krebsfleischfüllung
415
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Krabbenfleisch (Dose)
2 Avocados
Saft einer halben Zitronen
Für die Marinade
4 EL Mayonnaise
4 EL Sahne
Saft einer halben Zitronen
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Worcestersauce
1 TL gehackter Dill
1 TL gehackter Schnittlauch
Zum Garnieren
einige Salatblatt
2 schwarze Oliven
1 hartgekochtes Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Chitinstreifen und -scheiben vom Krabbenfleisch entfernen. Fleisch zerpflücken. Avocados waschen. Längs halbieren. Entkernen. Die Schnittnächen mit Zitronensaft beträufeln. Frucht bis auf ½ cm Dicke aushöhlen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zum Crab Meat geben.

2

Für die Marinade Mayonnaise und Sahne verrühren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Worcestersoße abschmecken. Dill und Schnittlauch dazugeben. Soße vorsichtig unter das Avocado-Crab-Meat Gemisch heben. In die Avocados füllen.

3

Auf Salatblättern anrichten. Oliven in Ringe schneiden. Als Garnierung auf die Füllung legen. Hartgekochtes Ei vierteln. Jede Portion mit einem Viertel garnieren.