Azukibohnensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
AzukibohnensalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Azukibohnensalat

Azukibohnensalat
120
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
12 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Azukibohne
1 Lorbeerblatt
2 TL gekörnte Gemüsebrühe
100 g wilder Löwenzahn (oder 250 g Löwenzahnsalat)
2 Schalotten
1 rote Zwiebel
2 gelbe oder rote Tomaten
5 EL Rotweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 Messerspitzen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Azukibohnen über Nacht in 3/4 l Wasser quellen lassen. Im Quellwasser mit dem Lorbeerblatt und der gekörnten Brühe in etwa 30 Minuten weich kochen, auf einem Sieb abtropfen und etwas abkühlen lassen; das Lorbeerblatt entfernen.

2

Inzwischen den Löwenzahn verlesen oder vom Wurzelansatz und den welken Blättern befreien, gründlich waschen, abtropfen lassen und sehr fein schneiden. Die Schalotten und die Zwiebel schälen, die Schalotten feinschneiden, die Zwiebel längs vierteln und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und längs achteln. Die Stielansätze ausschneiden. Die vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben. Aus dem Essig, dem Öl, dem Salz und dem Pfeffer eine Sauce rühren und diese über die Bohnen, den Löwenzahn und die Schalotten gießen. Den Salat 10 Minuten durchziehen lassen.