Bachforelle auf Mohnkohlrabi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bachforelle auf MohnkohlrabiDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Bachforelle auf Mohnkohlrabi

mit Salat-Blätterteigröllchen

Rezept: Bachforelle auf Mohnkohlrabi
35 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Forellen
4 Bachforellen (Filet, je 125 g)
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
Zitronen
Mohnkohlrabi
2 kleine junge Kohlrabi
1 Schalotte
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
Zitronen
60 ml Gemüsefond
1 TL Mohn (Graumohn)
Gefüllter Blätterteig
120 g Blätterteig
Butter für die Formen
Mohn zum Bestreuen
Blattsalat und Kräuter nach Wunsch
1 EL Vinaigrette (aus Essig, Öl und Gewürzen nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteig ca. 3 mm dick ausrollen, in 2,5 cm breite Streifen schneiden und über gut gebutterte kleine Schaumrollenförmchen wickeln. Mit Eigelb bestreichen und mit Mohn bestreuen. Im Ofen bei 220 °C ca.10 Minuten backen und noch heiß von den Förmchen streifen. Zur Seite stellen, sie werden erst später gefüllt.

2

Kohlrabi schälen und in Streifen schneiden, Schalotte in feine Würfel schneiden. Schalotte im Öl farblos anschwitzen, Kohlrabistreifen zufügen, durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen und mit Geflügelfond ablöschen. Kohlrabi langsam weich dünsten, Mohn zufügen und nochmals abschmecken.

3

Forellenfilets auf vorgewärmte, leicht gebutterte Teller legen, mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen. Leicht mit Butter bestreichen, mit Klarsichtfolie gut abdecken und im Ofen bei 80 °C ca. 8 Minuten garen.

4

Salat und Kräuter marinieren, Blätterteigrollen damit füllen. Kohlrabi auf Tellern anrichten, Forellenfilets darauflegen, mit Blätterteigrollen servieren.