Backfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BackfischDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Backfisch

mit Melonensalsa

Backfisch
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250,3 g Charentais- oder Honigmelone
1 schnittfeste Tomate
1 Frühlingszwiebel
1 kleine rote Chilischote
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Limettensaft
1 TL fein abgeriebene Schale von einer Bio-Limette
2 Karpfenfilets á 160-200 g (oder Waller, Rotbarsch, Schleie)
4 EL Semmelbrösel
1 EL frisch geriebener Parmesan
1 Ei
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
1 EL Minzblatt
Backpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Salsa die Melone schälen, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Tomate waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Frühlingszwiebel putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

2

Alle vorbereiteten Zutaten mit Öl, Limettensaft, Limettenschale und Honig vermengen. Salsa zugedeckt beiseite stellen.

3

Fischfilet abbrausen und trocken tupfen. Eventuell noch vorhandene Gräten herauszupfen oder die Filets schröpfen. Den Backofen auf 250°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Semmelbrösel und Käse vermischen. Das Ei verquirlen. Filets salzen und pfeffern. Zuerst im Mehl wenden, dann im Ei und zuletzt in der Bröselmischung. Die Panade fest andrücken.

4

Die Filets nebeneinander auf das Backblech legen und im Ofen (Mitte) in 12 bis 15 Minuten knusprig backen. Inzwischen die Minze waschen, trocken schütteln, die Blättchen kleiner zupfen und unter die Salsa mischen. Die Fischfilets sofort mit der Melonensalsa servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt Stangenbrot.

Schlagwörter