Backhähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
BackhähnchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Backhähnchen

Rezept: Backhähnchen
390
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen
300 g gemischte Paprikaschote
FÜR DIE MARINADE
Jetzt bei Amazon kaufen!5 EL süße Sojasauce
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
FÜR DIE TEIGHÜLLE
30 g Frühlingszwiebeln
2 Eiweiß
2 EL Maisstärke
Salz
frisch gehackte Ingwerwurzel
Maisstärke zum Panieren
Pflanzenöl zum Ausbacken
FÜR DEN DIP
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL süße Sojasauce
1 rote Chilischote fein gewürfelt
20 g gehackte Frühlingszwiebeln
1 Spritzer Limettensaft
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenbrust in ca. 3 x 1 cm große Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Stielansätze, Samen und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in Rauten oder Quadrate mit 1,5 cm Kantenlänge schneiden.

2

Für die Marinade alle Zutaten miteinander vermengen. Die Bruststücke in eine flache Form legen, die Marinade gleichmäßig darüber gießen und zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

3

Für die Teighülle die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein würfeln. Eiweiß schaumig schlagen und die gesiebte Stärke unterrühren. Frühlingszwiebeln, Salz und Ingwer unterheben. Die Bruststücke aus der Marinade heben, in Stärke wenden, die überflüssige Stärke abklopfen und in die Eiweißmasse tauchen.

4

Das Öl in einem Wok oder in der Fritteuse auf 180 °C erhitzen und die Bruststücke knusprig ausbacken. Herausheben und abtropfen lassen. Zum Schluss die Paprikastücke kurz frittieren, herausheben und abtropfen lassen. Beides auf einer Platte anrichten.

5

Die Zutaten für den Dip miteinander verrühren und ebenfalls mit anrichten.