Backobst-Kompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Backobst-KompottDurchschnittliche Bewertung: 41514

Backobst-Kompott

mit Klößen

Rezept: Backobst-Kompott
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
250 g Backobst (gemischt)
500 ml Wasser
250 ml Rotwein
1 Zimtstange
50 g Zucker
125 g Weizenmehl (gesiebt)
375 ml fettarme Milch
1 EL Butter
125 g Brötchen
75 g Butter
4 Eigelbe
5 EL Grieß
4 Eiweiß
Salz
60 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gemischtes Backobst etwa 6 Stunden in Wasser einweichen. Dann mit Rotwein, Zimtstange und Zucker etwa 1 Stunde weich kochen, abkühlen lassen, Zimtstange entfernen.

2

Gesiebtes Weizenmehl mit Milch und Butter verrühren, bei kleiner Hitze im Topf unter Rühren zum Kloß abbrennen und dann etwas ausdampfen lassen.

3

Brötchen in kleine Würfel schneiden, in Butter goldgelb rösten. Nach und nach mit dem Mehlkloß verrühren, Brötchenwürfel mit Grieß unterziehen.

4

Anschließend Eiweiß steifschlagen und unterziehen. In einem Topf reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen, mit einem Esslöffel Klößchen abstechen, etwa 5 Minuten kochen, abtropfen lassen.

5

Zucker mit Zimt vermischen, über die Klöße streuen und mit dem Kompott servieren.