Backteig-Kirschen mit Vanillesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Backteig-Kirschen mit VanillesoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Backteig-Kirschen mit Vanillesoße

Backteig-Kirschen mit Vanillesoße
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Vanillesauce
2 Eier getrennt
1 EL Zucker
Jetzt kaufen!1 ½ TL Speisestärke
300 ml Milch
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
Außerdem
700 g frische, süße Kirsche
Für den Ausbackteig
3 Eier
150 g Mehl
175 ml trockener Weißwein (nach Belieben durch Bier ersetzen)
3 EL Öl
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
2 EL Zucker
750 ml Fett zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Vanillesauce die Eigelbe mit dem Zucker, der Stärke und etwa 50 ml Milch anrühren. Die Vanilleschote aufschlitzen, mit der restlichen Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Milch vom Herd ziehen und etwa 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Die Vanilleschote entfernen. Das angerührte Eigelb einrühren, den Topf zurück auf den Herd stellen und unter Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Sauce bindet. Das Eiweiß steif schlagen und nach und nach unter die Vanillesauce heben.
2
Die Kirschen waschen und gut abtropfen lassen. Für den Ausbackteig die Eier trennen, das Mehl mit dem Wein, dem Öl, den Eigelbe, dem Vanillemark und der Zitronenschale verrühren. Das Eiweiße mit Salz und 2 EL Zucker steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
3
Das Frittierfett auf 160°C erhitzen. Die Kirschen nacheinander durch den Teig ziehen und im heißen Fett goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Zusammen mit der Vanillesauce servieren.